Background Image

Nice Nebenjob München photos

Home  /  Nebenjob  /  Nice Nebenjob München photos

Nice Nebenjob München photos

A few nice Nebenjob München images I found:

Image from page 328 of “Handbuch der glasmalerei für forscher, sammler und kunstfreunde, wie für künstler, architekten und glasmaler” (1914)
München
Image by Internet Archive Book Images
Identifier: handbuchderglasm00fisc
Title: Handbuch der glasmalerei für forscher, sammler und kunstfreunde, wie für künstler, architekten und glasmaler
Year: 1914 (1910s)
Authors: Fischer, Josef Ludwig, 1879-
Subjects: Glass painting and staining Glass painting and staining
Publisher: Leipzig, K. W. Hiersemann
Contributing Library: Smithsonian Libraries
Digitizing Sponsor: Smithsonian Libraries

View Book Page: Book Viewer
About This Book: Catalog Entry
View All Images: All Images From Book

Click here to view book online to see this illustration in context in a browseable online version of this book.

Text Appearing Before Image:
Abb. 27. Oberteil eines Glasgemäldes in der Salvatorkirche zu Nebenjob München. Um 1500. dar, dem wir das typologische Fenster in der Frauenkirche zu-schreiben müssen. Nur die Glasgemälde mit der Ölbergszeneund dem Verrat des Judas sind unter sich so verwandt, daß manvon einer gemeinsamen Werkstatt sprechen darf In einen näherenZusammenhang gehören auch die Reste der Florians- und Se-bastianslegende, sodann die Katharinenlegende und die Manna-lese in der Salvatorkirche (Taf. 76). Von allen Glasmalern könnenwir bis jetzt nur den Jakob Kistenfeger fassen, da von ihm einevollinschriftlich signierte Scheibe erhalten ist und zwar in dem ISO Schloß Erdödy in Ungarn (siehe Abb. 26). Am meisten berührtsich der Stil des Kistenfeger mit dem allegorischen Fenster inder Salvatorkirche (Taf. ]], 78; Abb. 27). Dieses allegorischeFenster führt zu den bedeutsamen Glasgemälden weiter, die zuBeginn des 16. Jahrhunderts für Nebenjob Landsberg a. L. entstanden sind

Text Appearing After Image:
Abb. 28. Detail aus den Chorfenstern der Pfarrkirche zu Nebenjob Landsberg a. L.Anfang des i6. Jahrhunderts. (Taf. 79, Abb. 28). Auf dem Ärmel eines Schergen stehen diewohl als Monogramm beabsichtigten Buchstaben K. H. T. undE. A. T, Auch in Blutenburg ist ein Zyklus aus dem LeidenJesu, beginnend mit dem Einzug (die Verkündigungsszene ist neu)erhalten (Taf. 80)^). ^) Die auf dem Lande zerstreuten Reste sind bei Sighart und teilweise auchbei Frankl zusammengestellt. Tafel 79

Note About Images
Please note that these images are extracted from scanned page images that may have been digitally enhanced for readability – coloration and appearance of these illustrations may not perfectly resemble the original work.

Comments are closed.

Local Events, Concerts, Tickets
Events by Eventful